COVID-19 Kampagne
#Beiunsgehtsweiter

 

Kampagne

Wer sich während der COVID-19 Situation dafür entschieden hat, seine Praxis offen zu halten, hat viele Maßnahmen ergriffen, die den Patienten und das eigene Team vor einer Ansteckung schützen. Diese Maßnahmen müssen kommuniziert werden, um dem Patienten die Angst vor der Ansteckung in der Zahnarztpraxis, wo nun einmal der direkt Menschenkontakt unvermeidbar ist, zu nehmen.

Kampagnenname

Die Zahnarztpraxis Kim & Herzog hatte schon vor einiger Zeit eine Kampagne mit dem Namen #mitunsgehtsweiter zur Mitarbeitergewinnung gelauncht. Der jetzige Kampagnenname #beiunsgehtsweiter schließt direkt daran an und hat zum Inhalt, dass diese Zahnarztpraxis nicht schließt oder nur Notversorgungen durchführt, sondern alle Behandlungen durchführt - nur eben unter intensivierten hygienischen Bedingungen und auf die Situation abgestimmten organisatorischen Schutzmaßnahmen.

Statement-Film

Die Zahnarztpraxis Kim & Herzog hat sich durch umfangreiche Maßnahmen auf die veränderte COVID-19 Situation eingestellt. Diese Maßnahmen zeigt man dem Patienten am besten in einem Film. Es wird erklärt, wie die Praxis den höchsten Hygienestandard umsetzt, um die Patienten und das eigene Team vor einer Ansteckung zu schützen. So kann sich der Patient vorab schon mal ein Bild von der Situation machen und was ihn erwartet. Das nimmt etwaige Ängste vor dem Arztbesuch, der Patient kann sich sicherer fühlen und nimmt so den Zahnarztbesuch vielleicht eher wahr. Auch der Hinweis auf die wichtige Rolle der Mundgesundheit für das Immunsystem wird erwähnt – noch ein weiteres Argument für den Patienten, wieder in die Praxis zu kommen. Der Film ist Teil der Kampagne, die den Patienten das Vertrauen geben soll, wieder in die Zahnarztpraxis zu kommen. Auch in der Corona-Zeit. Im Film vermitteln sich die Themen Hygiene und Sicherheit, vorgetragen vom Praxisinhaber und dem Team, eingängig und schaffen so Vertrauen.

Mitarbeiter-Filme

Die Mitarbeiter eines Praxisteams können auf sehr authentische Art zeigen, wie das Hygienekonzept in der Praxis praktisch umgesetzt wird. Einzelne Arbeitsschritte werden gezeigt und erläutert - der Patient erhält so eine detaillierte Einsicht in die Maßnahmen, die zu seinem Schutz ergriffen werden. Diese Transparenz gibt Sicherheit und dem Patienten das gute Gefühl, in seiner Zahnarztpraxis wirklich gut aufgehoben zu sein. Und es gibt dem ganzen Thema eine etwas tiefere Glaubwürdigkeit, wenn nicht nur die Praxisinhaber vom eigenen Hygiene- und Sicherheitskonzept überzeugt sind, sondern auch die Mitarbeiter dies als Botschafter nach außen tragen.

Roll-ups

Es gibt keinen Standard in dieser Zeit. Jede Praxis handhabt das Thema Sicherheit anders. Und so muss ich auch der Patient immer wieder neu orientieren, wie er sich richtig verhalten soll. Gerade jetzt ist eine professionelle Patientenkommunikation der richtigen Verhaltensmaßnahmen wichtig. Um dem Patienten eine Richtlinie für das eigene Verhalten zu geben - und natürlich zur allseitigen Sicherheit.

One-Pager

Viele Patienten sind verunsichert, was sie bei ihrem nächsten Zahnarztbesuch konkret erwartet. Und natürlich besteht auch die Sorge um die eigene Gesundheit, die Angst vor Ansteckung, die bei einem so nahen Kontakt wie beim Zahnarzt immer präsent ist. Um in der Praxis den "Normalbetrieb" während der Corona-Einschränkungen zu ermöglichen, bedarf es besonderer Schutzmaßnahmen. Über diese informieren unsere Ärzte auf vielen Kanälen, unter anderem auch auf einer eigenen COVID-19 Seite. Hier werden alle Maßnahmen der Praxis zum Schutz detailliert beschrieben. Auch werden hier die Verhaltensregeln für Patienten erklärt - denn um einen Schutz zu gewährleisten, müssen Praxis und Patienten ihren Umgang miteinander anpassen.

Fußbodenaufkleber

Dass man einen Sicherheitsabstand halten soll, kann man auch nett sagen - und natürlich auch im individuellen Design. Fußbodensticker in der eigenen Praxis-CI markieren den Abstand, den die Patienten an der Rezeption zueinander einhalten sollen. Viele neue Maßnahmen, die nun den Umgang mit dem Patienten in der Corona-Situation betreffen, können schön gestaltet werden und den freundlichen Praxis-Spirit vermitteln.

Gesichtsmasken

Dass Zahnärzte und Praxispersonal bei Untersuchungen und Behandlungen einen Mund-und Nasenschutz tragen, ist nicht neu. Dass jetzt aber auch im öffentlichen Raum eine Maskenpflicht besteht, gibt es noch nicht so lange. Durch individuell bedruckte Gesichtsmasken hat die Praxis die Möglichkeit, eine weitere "Werbefläche" dazu zu gewinnen. Denn Masken sind nicht immer leicht zu bekommen und so freut sich jeder, wenn er eine Maske geschenkt bekommt. So macht die Praxis also nicht nur in der Öffentlichkeit auf sich aufmerksam, sondern zugleich auch noch Patienten und Praxismitarbeiter/innen glücklich :)

Social Media

Sehr gut eignen sich für die COVID-19 Kommunikation die schnellen Medien, also Social Media Kanäle und natürlich die eigene Website. Denn gerade ist nichts in Stein gemeißelt und was heute gilt, kann morgen schon wieder anders sein.

Maßnahmen im Überblick

Overlay / Verlinkung auf der Website
Broschüre
Dental News
Public Relations
Social Media
Gesichtsmasken
Fußbodenaufkleber
Roll-up
Desinfektionsspender
One-Pager
Statement-Film
Mitarbeiter-Filme

Weitere Informationen finden Sie auf www.beiunsgehtsweiter.de.

Implantologie Hoch3

Bei Implantologie Hoch3 handelt es sich um ein 3-köpfiges Expertenteam, das es sich zur Aufgabe gemacht hat, hochwertigen Zahnersatz als Sofortversorgung anzubieten. Das Netzwerk besteht aus einer zahnärztlichen, einer oralchirurgischen Praxis und einem Dentallabor. Durch die räumliche Nähe der drei Spezialisten im Hamburger Hafen sind feste Zähne an einem Tag möglich.

Dental News

Die ständigen Veränderungen des Gesundheitsmarktes wie auch die ständig verbesserten Möglichkeiten der (zahn-)medizinischen Versorgung sorgen für ein deutlich erhöhtes Informationsbedürfnis der Patienten. Am besten erfüllen sie dieses nachvollziehbare Bedürfnis durch eine Praxiszeitung. Zum Beispiel die Dental News

Mitarbeitersuche online

In der Arbeitgeberkampagne Kim - Herzog zur Mitarbeitersuche auf verschiedenen Onlinekanälen haben wir Mitarbeiterinterviews im smartphone-freundlichen Hochformat produziert. Diese Videoclips sind vor allem für die Social Media Kanäle wie Facebook, Instagram, aber auch YouTube vorgesehen - eben genau da, wo sich die Zielgruppe der Personalsuche tummelt.

COVID-19 Kampagne

Mit der COVID-19 Situation gehen Zahnarztpraxen unterschiedlich um: Einige Zahnärzte schließen ihre Praxis vorübergehend, andere Praxen behandeln nur dringende Notfälle  und wieder andere halten den normalen Praxisbetrieb weitestgehend am Laufen. Wer sich dafür entschieden hat, seine Praxis offen zu halten, muss viele Maßnahmen ergreifen, die den Patienten und das eigene Team vor einer Ansteckung schützen. Diese Maßnahmen müssen kommuniziert werden, um dem Patienten die Angst vor der Ansteckung in der Zahnarztpraxis zu nehmen.

M:Consult GmbH
Nachbarsweg 25
45481 Mülheim an der Ruhr

Telefon +49 (0)208 - 9929550
Telefax +49 (0)208 - 9929511

info@m-consult.de
www.m-consult.de